Dauerkalender, Jahreskalender, Ewiger Kalender

Dauerkalender, Jahreskalender, ewiger Kalender

Dauerkalender, Jahreskalender, ewiger Kalender

Dauerkalender, Jahreskalender, Ewiger Kalender. All das sind Begriffe zur Benennung der heutigen Kalendervorlage.

Werbung
DQo8c2NyaXB0Pg0KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOw0KPC9zY3JpcHQ+DQo=

Entstanden ist diese Kalendervorlage aus der Anfrage eines Besuchers von Alle-meine-Vorlagen.de. Es war der Wunsch, eine Vorlage zu haben, die alle Monate und alle Monatstage anzeigt.

Die Vorlage soll dazu dienen, dass Mitarbeiter ihre Überstunden einfach bei den entsprechenden Tagen eintragen können. Am Ende sollten die eingetragenen Stunden addiert werden. So ist Monat für Monat der Überblick gegeben, wie viele Überstunden geleistet wurden.

Werbung
DQo8c2NyaXB0Pg0KKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Das ist jetzt aber nur mal eine Anwendungsmöglichkeit der Vorlage Dauerkalender*, Jahreskalender, ewiger Kalender.

Dauerkalender: Die Anwendungsmöglichkeiten

Es gibt viele weitere Einsatzgebiete dieser Vorlage. Im Folgenden führe ich einige auf.

Du kannst natürlich statt Stunden auch eine Stückzahl eintragen. Damit wäre es beispielsweise möglich die produzierte Stückzahl eines Produktes einzutragen. Oder auch die Anzahl der Verkäufe eines Produktes.

Bei einer Dauerbaustelle könnte auch die Anzahl der eingesetzten Mitarbeiter eingetragen werden.

Angenommen du hast ein Zimmer oder eine Wohnung zu vermieten. Dann kann mit diesem Kalender* einfach markiert werden, wann das Zimmer bzw. die Wohnung gebucht ist. Am Ende des Monats hast du einen Überblick an wie vielen Tagen eines Monats das Zimmer oder die Wohnung belegt war.

Wenn du Kinder hast, haben diese sicherlich (natürlich ab einem bestimmten Alter) auch Aufgaben, die sie erledigen müssen (z.B. Müll raustragen, Tisch decken usw.). Mit dem Dauerkalender kannst du pro Tag notieren, wieviele Punkte deine Kinder gesammelt haben oder anders ausgedrückt, wie oft ein Dienst geleistet wurde.

Oder du nimmst dir pro Tag eine bestimmte Aufgabe vor. Da kann es sehr nützlich und auch motivierend sein, wenn du täglich notierst, ob du die Aufgabe erledigt hast.

Dauerkalender als Trainingskalender

Eine weitere Anwendungsfall für den Dauerkalender wäre auch der Einsatz als Trainingskalender*. So schreibst du einfach an jedem Tag an dem du dein Training absolviert hast, eine 1 in den Kalender. Vielleicht läufst du auch oder fährst Rad. Dann Trage doch einfach deine Trainingskilometer in den Kalender ein. Die zurückgelegten Kilometer werden am Ende zur Monatsübersicht und am unteren Ende zur Jahresübersicht addiert.

Hier nochmal die Anwendungsmöglichkeiten zusammengefasst:
Mit der Vorlage Dauerkalender kannst du

  • die Überstunden eines Mitarbeiters notieren
  • die produzierte Stückzahl eines Produktes notieren
  • die Anzahl Verkäufe eines Produktes notieren
  • die Anzahl der eingesetzten Mitarbeiter notieren
  • die gebuchten Tage eines Zimmers bzw. einer Wohnung notieren
  • die erledigten Aufgaben deiner Kinder notieren
  • deine Aufgaben abhaken
  • deine Trainingskilometer auflisen

Was ist deine Verwendung der Vorlage? Schreib doch einfach unten in die Kommentare, wofür du die Vorlage einsetzt. Ich bin ganz sicher, da gibt es viele weitere Einsatzmöglichkeiten.

Aufbau der Vorlage Dauerkalender

Die Vorlage zeigt die 12 Monate eines Kalenderjahres übersichtlich auf einer Seite. Dabei ist das Kalenderjahr nicht fixiert. Du kannst es einfach überschreiben und so den Kalender Jahr für Jahr übernehmen.

Hinter jedem Monat befinden sich die Kalendertage. Bei jedem Tag kannst du entweder eine Zahl oder auch ein beliebiges Zeichen (z.B. ein „x“) eintragen. Die Zahlen werden am Ende addiert (Spalte „Total“). In der Spalte „Anzahl“ werden die Tage addiert, an welchen du einen Eintrag gemacht hast.

Dauerkalender, Jahreskalender, ewiger Kalender

Addieren der Zahleneinträge bzw. Anzahl der Einträge

Im unteren Bereich werden dann die Monatsergebnisse zum Jahresergebnis addiert. So bekommst du einen Monats- und auch einen Jahresüberblick.

 

Fazit

Die Vorlage Dauerkalender, Jahreskalender, ewiger Kalender ist eine einfache Kalendervorlage. Auf einer Seite sind die 12 Monate sowie alle Monatstage zu sehen.

Pro Tag können Werte wie z.B. Stunden, Kilometer oder auch eine Stückzahl erfasst werden. Das eingeben einfacher Zeichen wie z.B. ein „x“ ist ebenso möglich. Beide Eingabeformen, also Zahlen und die Anzahl der Tageseinträge werden monatlich addiert und im unteren Bereich des Kalenders auch als Jahresübersicht ausgegeben.

 

Auch interessant in diesem Zusammenhang:
10 kostenlose Kalendervorlagen
AMV-Jahreskalender

• Geburtstagskalender zum Ausdrucken
Familienkalender als Excel-Vorlage
Dynamischer, ewiger Kalender

Werbung
IA0KPHNjcmlwdD4NCihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7DQo8L3NjcmlwdD4NCg==

 

DOWNLOAD kostenlos:
   
Dauerkalender-Jahreskalender.xlsx   [Excel ab Version 2010 | 44 KB]

Weitere interessante Excel-Vorlagen

Protokoll Vorlage für Excel     Protokoll Vorlage für Excel Protokolle, jeder kennt sie. Sie haben eine wichtige Funktion. Hauptsächlich im beruflichen Bereich...
Meilensteinplan – Wichtige Projektphasen abbilden... Meilensteinplan – Wichtige Projektphasen abbilden Als Projektleiter eines größeren und länger andauernden Projektes kommt es oft vor, dass du dein...
Kundenbefragung mit einer Excel-Vorlage Die Durchführung einer Kundenbefragung oder Meinungsumfrage ist für große und auch für kleine Unternehmen eine nicht zu unterschätzende Möglichkei...
Vorlage Projektplan Excel Projektplan Excel Vorlage Projektplan Excel Jeder der mit Projekten zu tun hat oder im Projektmanagement arbeitet, benötigt ihn, den Projektplan ...
Dynamischer, ewiger Kalender Dynamischer, ewiger Kalender Ein dynamischer, ewiger Kalender ist ein Kalender dessen Startdatum sich beliebig einstellen lässt und der dann von ...
Übersicht Versicherungen – So senkst du deine Vers... Übersicht Versicherungen Versicherungen hat jeder. Einige sind gesetzlich vorgeschrieben, andere nicht. Wiederum einige sind sogar überflüssig. Ma...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Ich verwende auf Alle-meine-Vorlagen.de Cookies (Tracking, Analyse, Werbung), mit diesen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Genaueres zu den von mir genutzten Diensten findest du hier: Weitere Informationen.
Datenschutz | Impressum

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Weitere Information

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking-Cookies (Google AdSense), Analytische-Cookies (Google Analytics). Die Erkenntnisse aus analytischen Cookies ermöglichen mir die Optimierung der Seite hinsichtlich besserer Abdeckung der Besucherinteressen. Werbeeinnahmen durch AdSense ermöglichen mir die Erstellung, Pflege und das Betreiben der Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück