Medikamentenplan Vorlage für Excel und als PDF

Medikamentenplan Vorlage
Medikamentenplan Vorlage für Excel und als PDF

Die Medikamentenplan Vorlage oder auch Medikationsplan ist für alle nützlich, die mindestens 3 oder mehr Medikamente einnehmen. Um bei der Vielzahl an Medikamenten die Übersicht zu behalten, ist ein Medikamentenplan sehr hilfreich.

Welches Medikament muss in welcher Dossierung und zu welcher Tageszeit und wie oft pro Tag eingenommen werden. Und wofür bzw. gegen was wird es eingenommen? Da alles richtig zu machen und nichts zu vergessen, ist nicht einfach.

Das Wichtigste der Vorlage Medikamentenplan im Überblick zusammengefasst:

Der Medikamentenplan für Excel gibt dir Übersicht, wenn du viele Medikamente einnehmen musst. Die Vorlage bietet die folgenden Möglichkeiten:

  • Medikamentenplan als Vorlage für Excel und als PDF
  • Bietet Platz zum Eintragen der wichtigsten Angaben zu den Medikamenten:
    • Name, Wirkstoff, Stärke, Form, Einnahmezeitpunkt und den Grund für das Medikament
  • Zusatzfeld zur Eingabe weiterer Angaben
  • Eingabefelder zu Angaben des koordinierenden Arztes sowie zum Patienten
  • Die Vorlage Medikamentenplan gibt es in verschiedenen Farbvarianten

Jetzt kostenlos den Medikamentenplan für Excel downloaden. Zusätzlich gibt es den Medikamentenplan weiter unten auch als PDF-Vorlage in verschiedenen Farbvarianten zum Herunterladen.

Was steht in einem Medikamentenplan und welche Angaben gehören hinein?

In einen Medikamentenplan müssen bestimmte Angaben über die einzunehmenden Medikamente notiert sein. In übersichtlicher Form werden die Medikamente aufgeführt und folgende Angaben darin notiert:

  • Der Name und Vorname sowie das Geburtsdatum des Patienten
  • Angaben darüber, wer den Medikationsplan erstellt hat
  • Die Bezeichnung / die Namen der Medikamente oder auch die Handelsnamen
  • Den Wirkstoff des Medikaments
  • Die Stärke des Arzneimittels wie z.B. 65 mg
  • Die Darreichungsform wie zum Beispiel Tablette, Ampulle, Tropfen
  • Den Einnahmezeitpunkt (Wochentag, die Tageszeit und wie oft pro Tag)
  • Zusätzliche Hinweise zum Medikament
  • Für was bzw. gegen was das Medikament eingenommen werden soll, zum Beispiel Bluthochdruck

Ein Medikamentenplan hilft somit die Übersicht über viele Medikamente und deren Zusammensetzung, die Darreichungsform sowie die Einnahmezeitpunkte zu bekommen und auch zu behalten.

Möchtest du deine Blutdruckwerte notieren, dann schau dir unbedingt die Vorlage „Blutdruckwerte erfassen – eine Excel Vorlage hilft dabei“ an.

Wer erstellt einen Medikamentenplan?

In der Regel erstellt der Hausarzt einen Medikamentenplan bzw. Medikationsplan. Auch Fachärzte können den Plan erstellen oder ergänzen. Wichtig dabei ist, dass nur ein Arzt für die komplette Einteilung der Medikamente zuständig ist und somit auf eine gute Zusammensetzung achtet.

Wenn ein zusätzlicher Arzt ein neues oder zusätzliches Medikament verschreibt, sollte dies unbedingt mit dem koordinierenden Hausarzt bzw. Facharzt besprochen und in den Medikationsplan aufgenommen werden. So wird vermieden, dass nicht zu viele Medikamente verschrieben werden, und es wird sichergestellt, dass die Medikamente auch aufeinander abgestimmt sind.

Hinweis: Da ich kein Arzt bin, weiße ich ausdrücklich darauf hin, dass zur Erstellung eines Medikamentenplanes unbedingt der Hausarzt zu Rate gezogen wird. Die Vorlagen können gerne in Zusammenarbeit mit deinem Hausarzt ausgefüllt und verwendet werden.

Weitere Informationen zu Medikamentenplänen und Medikationsplänen sowie deren Erstellung findest du auch auf den Seiten der Verbraucherzentrale und auf Pflege.de.

Medikamentenplan Vorlage zum Ausfüllen und Ausdrucken

Diese Medikationsplan Vorlage für Excel und auch die PDF-Vorlagen sind kostenlos als Download verfügbar. Sie enthalten alle wichtigen Angaben, die in einem Medikamentenplan stehen müssen.

So sieht eine Medikamentenplan Vorlage aus:

Medikamentenplan leer
Medikamtentenplan zum Ausfüllen

Der Medikamentenplan als PDF-Vorlage

Neben der Excel-Vorlage gibt es diese Vorlage Medikamentenplan auch in verschiedenen Farbvarianten als PDF-Datei zum Download. Es stehen die folgenden Farben zur Verfügung: bunt, grau, orange, grün, blau und die schlichte schwarz/weiß Variante.

Falls dir keine der PDF Vorlagen optisch gefällt, kannst du die Excel Vorlage auch selbst nach deinen Wünschen anpassen.

Die Excel Version der Medikationsplan Vorlage bietet insgesamt 6 Tabellenblätter, je Farbvariante eines. Nur eine Vorlage davon ist mit einigen Daten als Beispiel befüllt. Diese Einträge kannst du einfach heraus löschen. Die PDF-Vorlagen sind alle komplett leer, so dass du sie gleich ausfüllen kannst.

Fazit zur Medikationsplan Vorlage für Excel und als PDF

Ein Medikamentenplan oder auch Medikationsplan genannt ist immer dann hilfreich, wenn mehr als 3 Medikamente über längere Zeit eingenommen werden müssen. Die saubere Auflistung der Medikamente hilft, die Übersicht zu behalten.

Ausgefüllt werden sollte die Vorlage immer von einem leitenden Arzt wie z.B. deinem Hausarzt. Weitere Ärzte können den Plan ergänzen, wobei alle Ergänzungen immer mit dem leitenden bzw. koordinierenden Arzt besprochen werden sollten.

Die Vorlage besteht aus verschiedenen Farbvarianten. In der Excel Vorlage ist jede Farbe in einem separaten Tabellenblatt. Pro Farbvariante gibt es auch eine PDF-Datei zum Download.


Interessant in diesem Zusammenhang:


DOWNLOAD kostenlos

Medikamentenplaner / Medikationsplaner für Excel ab 2007 | 57 KB

Medikamentenplaner / Medikationsplaner als PDF-Datei | je 115 KB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.