Übersicht Baukosten – Kostenaufstellung mit Excel | Alle-meine-Vorlagen.de

Übersicht Baukosten – Kostenaufstellung mit Excel

Übersicht Baukosten – Kostenaufstellung mit Excel

Übersicht Baukosten – Kostenaufstellung mit Excel

Bei Projekten fallen in der Regel Kosten an. Ganz egal, ob es sich um ein großes Projekt einer Firma oder auch „nur“ um ein kleines Projekt im privaten Bereich handelt. Kosten hast du.

Die Vorlage „Übersicht Baukosten“ soll dich beim Kostencontrolling bzw. bei der Baukostenplanung* unterstützen und dir helfen, den Überblick zu behalten.

Ziel der Vorlage ist es, alle Kosten übersichtlich aufzulisten. Dabei wurde auf unnötige Funktionen verzichtet.

Mit Hilfe der Vorlage soll ein schneller und einfacher Überblick über die Ausgaben ermöglicht werden. Mehr nicht. Ich denke, in vielen Fällen ist das absolut ausreichend.

Übersicht Baukosten – Aufbau der Vorlage

Die Vorlage ist einfach aufgebaut. Oben ist der Vorlagenkopf. Hier können die wichtigsten Projektmerkmale eingetragen werden. Dies sind:

  • Projekt: Name des Projektes
  • Zeitraum: Von wann bis wann läuft das Projekt
  • Projektbeschreibung: Kurze Beschreibung über das Projekt
  • Zuständig: Wer ist für das Projekt zuständig

Darunter bieten 50 Zeilen Platz für deine Einträge. Darin kannst du eintragen worum es sich handelt und wie hoch die Ausgaben dafür waren.

In die Spalte „Datum“ trägst du das Datum der Ausgabe ein.

Die nächste Spalte „Von Wo/Wem“ dient zum Eintragen der Quelle. Von „Wo“ (z.B. Baumarkt XY) oder von „Wem“ (z.B. Bodenleger XY) hast du „Was“ bekommen.

Baukosten nach Kategorien sortieren

Im Tabellenblatt „Einstellungen“ kannst du bis zu 15 Kategorien vergeben. Kategorien sind z.B. die einzelnen Handwerksbereiche wie Zimmermann, Bodenleger oder Gipser.

Die Kategorien können auch nach sogenannten Bauleistungsbereichen* (Gewerken) deines Projektes vergeben werden. Bauleistungsbereiche sind z.B. das Fundament, das Dach oder die Wände.

Durch diese Kategorisierung fällt es dir leichter, deine Ausgaben zu sortieren bzw. zu gruppieren.

Angebotskosten/tatsächliche Kosten

Die beiden letzten Spalten sind den Kosten vorbehalten. In die Spalte „Angebote“ trägst du einen Angebotspreis ein (falls du einen hast). Die letzte Spalte „Kosten“ ist für die tatsächlichen Kosten bestimmt.

In der untersten Zeile „Ergebnis“ werden schließlich alle Kosten summiert. Dies gibt dir einen Gesamtüberblick über deine Projektausgaben.

Tipp: Für deine Projektplanung und Umsetzung findest du bei www.alle-meine-vorlagen.de viele weitere Vorlagen:

Baukosten manuell erfassen

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es hilfreich ist, die Liste auszudrucken und die Kosten manuell, d.h. von Hand zu erfassen.

Gerade bei größeren Projekten fehlt einem oft die Zeit um die Kosten immer gleich am PC zu erfassen. Wenn du die Kosten nicht regelmäßig erfasst, geht schnell der Überblick verloren. Die Rechnungen und Belege sammeln sich. Irgendwann müssen sie mühsam nach Datum sortiert werden oder sie gehen vielleicht sogar verloren.

Da hilft es, die Kosten gleich manuell in dieser Vorlage zu erfassen. Daher der Tipp: Vorlage ausdrucken und erstmal alles von Hand eintragen.

 

Fazit:
Die Vorlage „Übersicht Baukosten – Kostenaufstellung mit Excel“ unterstützt dich beim Kostencontrolling deines Projektes. Einfach alle Ausgaben mit Kategorie (Bauleistungsbereich) regelmäßig erfassen und schon hast du deine Projektkosten übersichtlich aufgeführt.

 

Werbung


Auch interessant in diesem Zusammenhang:
Meilensteinplan – Wichtige Projektphasen abbilden
Wochenplan – Vorlage für Excel
Vorlage Arbeitszeitnachweis
Tätigkeitsbericht / Tätigkeitsnachweis
Tagesbericht / Tagesrapport

 

DOWNLOAD kostenlos:
  Übersicht Baukosten.xlsx   [für Excel ab Version 2010 | 28 KB]

Weitere interessante Excel-Vorlagen

Vorlage zur Beschriftung von Ordnerrücken Vorlage zur Beschriftung von Ordnerrücken Trotz der Zeiten des papierlosen Büros (das soll es tatsächlich geben), gibt es immer noch viele, die zur...
Dynamischer Monatsplan Dynamischer Monatsplan Die Excel-Vorlage dynamischer Monatsplan habe ich aufgrund einer Anfrage erstellt.   Die Vorlage sollte einen beliebigen Mo...
Kundenbefragung mit einer Excel-Vorlage Die Durchführung einer Kundenbefragung oder Meinungsumfrage ist für große und auch für kleine Unternehmen eine nicht zu unterschätzende Möglichkei...
Übersicht Versicherungen – So senkst du deine Vers... Übersicht Versicherungen Versicherungen hat jeder. Einige sind gesetzlich vorgeschrieben, andere nicht. Wiederum einige sind sogar überflüssig. Ma...
Quittung – Quittungsverwaltung als Excel-Vorlage Du hast gerade keine Quittung oder keinen Quittungsblock zur Hand? Dann ist diese Excel-Vorlage genau das richtige für dich. Was ist eine Quittun...
Aktionsplan Aktionsplan Aktionsplan / ToDo-Liste Mit dem Aktionsplan kannst du alle Arbeiten eines Projektes oder bestimmte Aufgaben die zu einem bestimmten ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.