WG Belegungsplan für Excel

WG-Belegungsplan für Excel

Excel-Vorlage Belegungsplan Wohngemeinschaft

Die Vorlage WG Belegungsplan für Excel bietet einiges was das WG Leben und da im speziellen die WG Abrechnung einfacher macht. Dabei wurde bewusst auf unnötigen Schnick-Schnack verzichtet.

Werbung

In einer WG zu wohnen kann angenehm, kann aber auch umständlich sein. Zunächst ist es meist schwierig eine passende WG zu finden. Passen die Bewohner zusammen, d.h. ergänzen sie sich oder schaut jeder nur auf sich selbst. Einfacher ist es, wenn die Bewohner gut harmonieren und auch über einen längeren Zeitraum zusammenwohnen*.

Aber das ist nicht immer so. Häufige Bewohnerwechsel führen zu Unregelmäßigkeiten in der Abrechnung. Bei voll belegter WG ist klar, dass die Kosten am niedrigsten sind. Die Kosten werden dann durch die maximal mögliche Anzahl Bewohner geteilt und sind dementsprechend am niedrigsten.

Werbung

Es kann aber auch sein, dass es unter dem Jahr Schwankungen gibt. So kann es immer wieder zu Monaten kommen, in denen die WG unterbelegt ist. Dann den Überblick zu behalten, ist nicht immer einfach. In welchen Monaten war die WG voll, in welchen Monaten war die WG unterbelegt? Um genau hier den Überblick zu behalten, ist diese Vorlage WG Belegungsplan sehr nützlich.

Das Wichtigste im Überblick

  • Bis zu 20 WG-Bewohner können eingetragen werden
  • Zeigt die WG-Belegung pro Monat an
  • Zeigt die Kosten pro WG-Bewohner und Monat an
  • Bietet Platz für allgemeine WG-Infos

WG Belegungsplan – Vorlagenaufbau

Der WG Belegungsplan* geht immer über ein Kalenderjahr, von Januar bis Dezember. Die Vorlage bietet Platz für die Verwaltung von bis zu 20 WG-Bewohner. Das bedeutet nicht, dass es so große Wohngemeinschaften gibt. Die Vorlage bietet einfach genügend Platz für viele Bewohnerwechsel.

 


Newsletter: Du möchtest über weitere Excel-Vorlagen informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter.

Erfahre hier mehr über den Newsletter.


Im oberen, linken Bereich kannst du grundlegende Einträge vornehmen:

  • WG-Name
    Wie ist die WG benannt?
  • Maximal mögliche Anzahl der Bewohner
    Wie viele Bewohner finden maximal Platz in der WG?
  • Kosten pro Monat
    Wie hoch sind die Mietkosten der WG-Räumlichkeiten?

In die erste Spalte werden die Namen der Bewohner geschrieben. Im Kalenderbereich werden die Monate Januar bis Dezember aufgeführt. Hier kannst du durch ein „x“ ganz einfach markieren welcher Bewohner in welchen Monaten in der WG gewohnt hat oder auch noch wohnen wird.

Die beiden Spalten neben der Namensspalte (von/bis) dienen der besseren Übersicht. Hier kann der Zeitraum der Wohnzeit zusätzlich in Monaten eingetragen werden.

In der letzten Spalte wird dann pro Bewohner die Anzahl der Monate (also die Anzahl „x“) addiert. Dies zeigt einfach wie viele Monate jemand in der WG gewohnt hat. Ist vielleicht ganz hilfreich.

WG Auslastung und WG Kosten pro Monat

Unter der Tabelle kommen dann 3 interessantere Berechnungen. Dort ist die Auslastung der Wohngemeinschaft in Prozent aufgeführt. Diese berechnet sich durch die maximal mögliche Anzahl der Bewohner und der Belegung pro Monat.

 

Meine Empfehlung für dich


Online Buchhaltungs- und Rechnungsprogramm*
Erledige deine Buchhaltung und schreibe deine Rechnungen mit der
automatisierten Online-Software von sevDesk.
www.sevDesk.de*


Aus der Belegung bzw. der Auslastung lassen sich dann die Kosten pro Person berechnen. Dadurch ist Monat für Monat zu sehen, wie hoch die Kosten pro Person sind und auch welche Personen in den entsprechenden Monaten in der WG gewohnt haben und auch wohnen werden.

WG-Belegungsplan für Excel

Berechnung der Kosten pro WG-Bewohner

Weitere Informationen zur Wohngemeinschaft

Im Feld „WG-Infos“ kannst du weitere Informationen über die WG eintragen. Das können zum Beispiel ein Putzplan oder sonstige Dienste wie Müll wegbringen sein.

Lies auch: Reinigungsplan als Excel-Vorlage

 

Fazit zum WG Belegungsplan für Excel

Hat man erstmal eine WG gefunden, dann gibt es immer mal wieder Wechsel bei den Bewohnern. Die WG Belegung ändert sich also immer wieder mal. Um dies besser nachvollziehen zu können, wurde diese Vorlage erstellt.

Dafür müssen einfach die Namen der Bewohner eingetragen werden. Im Kalenderbereich kann dann markiert werden, wer in welchen Monaten in der WG gewohnt hat bzw. wohnen wird. Anhand der Bewohneranzahl und der maximal möglichen Bewohner werden dann die Kosten pro Monat ausgerechnet. So ist immer gut zu sehen, welche Kosten auf den einzelnen WG-Bewohner pro Monat zukommen.

Eine einfache Vorlage, die dich bei der WG Planung unterstützt.

 

 

Interessant in diesem Zusammenhang:
Ausgaben in Excel erfassen
Wochenkalender für 4 Wochen zum ausdrucken
Bücherliste mit Excel erstellen
Ausleihliste für Excel – Gegenstände ausleihen
Notenspiegel – Notenschnitt mit Excel berechnen

Werbung

 

Download kostenlos
WG-Belegungsplan.xlsx

Excel ab Version 2010 | 756 KB

 

 

Weitere interessante Excel-Vorlagen

Schulferien 2019-2020 Schulferien für Deutschland, Schuljahr 2019-2020 Das alte Schuljahr ist vorbei. Die Sommerferien laufen bereits oder stehen kurz bevor. Doch wann ...
Zeiterfassung mit Excel – Tool für Projektze... Zeiterfassung mit Excel - Messe deine Projekt- oder Tätigkeitszeiten Einfache Zeiterfassung mit Excel. Ist das möglich? Ja. Es gibt viele Berufszw...
Vorlage Projektstatusbericht Vorlage Projektstatusbericht Ein wichtiges Tool im Projektmanagement ist der Projektstatusbericht. Jedes Projekt hat Auftraggeber, die über den ak...
Bücherliste mit dieser Vorlage erstellen Excel-Vorlage Bücherliste - Zur Verwaltung deiner Bücher Für alle die gerne und viel lesen ist die Vorlage Bücherliste* gedacht. In vielen Blogart...
Vorlage zur Beschriftung von Ordnerrücken Vorlage zur Beschriftung von Ordnerrücken Trotz der Zeiten des papierlosen Büros (das soll es tatsächlich geben), gibt es immer noch viele, die zur...
Vermögen auflisten und Vermögenszuwachs darstellen... Vermögenszuwachs Die heutige Vorlage „Vermögenszuwachs“ dient dazu, dein hoffentlich anwachsendes Vermögen sichtbar zu machen und somit besser im ...
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.