Geld leihen, Geld verleihen – Excel Vorlage hilft dabei

Geld leihen - Geld verleihen
Geld leihen, Geld verleihen – Excel Vorlage

Beim Geld leihen oder Geld verleihen geht es immer darum, dass jemand Geld von jemandem bekommt oder es jemandem gibt. In der Regel bekommt man das Geld nicht einfach so geschenkt, sondern muss es innerhalb einer bestimmten Zeit wieder zurückgeben bzw. hätte es gerne wieder zurück. Dies geschieht oft über Teilbeträge oder Raten.

Der Geldgeber muss den verliehenen Geldbetrag wieder eintreiben. Der Geldnehmer muss den geliehenen Geldbetrag wieder zurückzahlen. Bei beiden Varianten geht schnell der Überblick verloren. Welcher Betrag ist noch offen? Gerade wenn es sich nicht nur um einen Betrag, sondern um mehrere Beträge handelt.

Um den Überblick über das geliehene und verliehene Geld zu behalten, wurde diese Excel Vorlage erstellt.

Das wichtigste der Geld leihen, Geld verleihen Vorlage in der Übersicht

Mit dieser Vorlage zum Thema Geld leihen, Geld verleihen hast du die folgenden Möglichkeiten:

  • Bis zu 25 Leihgeschäfte lassen sich abbilden (Geld leihen / Geld verleihen)
  • Pro Leihbetrag sind bis zu 10 Raten möglich (10 Einträge)
  • Die Vorlage schafft Transparenz über deine Geldgeschäfte
  • Alle Ratenzahlungen können mit Datum eingetragen und so genau geplant werden

Kommen wir nun zu einigen interessanten Fakten rund um das Thema Geld verleihen bzw. Geld leihen.

Wieviel Geld darf man privat verleihen?

Diese Frage hast du dir vielleicht auch schonmal gestellt. Du darfst so viel Geld verleihen, wie du möchtest. Dabei ist zu empfehlen, dass es einen schriftlichen Vertrag gibt, der den Betrag und das Rückzahlungsdatum bzw. die Raten festhält. Selbst bei Kleinbeträgen und guten Freunden ist das sinnvoll.

Geld verleihen an Freunde, Bekannte und Verwandte

Man hilft Freunden ja gerne. Dennoch ist es auch bei Freunden, Bekannten oder Verwandten dringend zu raten, einen privaten Darlehensvertrag aufzusetzen. Den gerade an Geld sind schon viele Freundschaften zerbrochen.

Die folgenden Angaben wurden in Anlehnung eines Beitrags der Sparkasse zusammengestellt und sollten demnach in einem privaten Darlehensvertrag enthalten sein:

  • Name und Adressen der beiden Vertragspartner
  • Das Datum: Wann wurde der Vertrag gemacht
  • Die Höhe des Geldbetrages
  • Das Datum/die Regelung der regelmäßigen Raten bzw. der kompletten Zurückzahlung
  • Die Unterschriften der Vertragspartner

Und natürlich hilft dir diese Excel Vorlage beim Verwalten und Nachverfolgen der geliehenen bzw. verliehenen Geldbeträge.

Geld leihen, Geld verleihen – Wo ist der Unterschied?

Geld kannst du von jemandem leihen – das können Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder sein. Du bekommst demnach Geld und musst es nach einer Zeit wieder zurückgeben. Es sei den, du bekommst es geschenkt. Aber das ist ein anderes Thema.

Du kannst aber auch Geld verleihen. Damit ist gemeint, dass du jemandem Geld gibst und es nach einer Zeit wieder zurückbekommst.

Kurz:
Geld verleihen = Geld geben
Geld leihen = Geld bekommen bzw. nehmen

Generell gilt, dass das Geld nach einer festgelegten Zeit wieder zurückgezahlt werden muss. Meist wird der Betrag in Raten zurückgezahlt. Die Rückzahlung kann aber auch als Einmalzahlung komplett erfolgen.

Geld leihen – geht das überhaupt?

Wenn es um Geld leihen geht, dann ist umgangssprachlich gemeint, dass du Geld von jemanden leihst. Du bekommst also Geld von einer anderen Person und musst dieses innerhalb einer bestimmten Zeit wieder zurückzahlen.

Rein rechtlich ist der Begriff leihen bei Geld nicht richtig. Bildlich gesprochen bedeutet leihen, dass du einen Gegenstand (zum Beispiel einen Rasenmäher) verleihst und genau diesen wieder zurückbekommst. Beim Geld geht das nicht. Du bekommst zwar denselben Betrag zurück aber nicht genau die Scheine oder Geldstücke, welche du verliehen hast. Es handelt sich daher richtigerweise um ein Darlehen, welches du gibst oder nimmst. Daher auch der Darlehensvertrag, wie oben beschrieben.

Geld leihen und Geld verleihen – Aufbau und Funktion der Excel Vorlage

Kommen wir nun zur Excel Vorlage und Beschreibung des Aufbaus und der Möglichkeiten. Grundsätzlich kann die Vorlage zur Verwaltung deiner Darlehen verwendet werden. Es ist egal, ob du Geld leihst oder verleihst. Beides kannst du in dieser Excel Vorlage erfassen.

Es stehen dir zwei Tabellenblätter zur Verfügung. Tabellenblatt „Geld leihen„, um deine geliehenen Beträge zu verwalten und das Tabellenblatt „Geld verleihen„, um deine verliehenen Geldbeträge zu verwalten.

Bei beiden Tabellenblättern sind in den ersten Spalten die grundlegenden Angaben zu machen. Das ist zunächst der Vertragspartner, d.h. wer ist der Darlehensnehmer bzw. von wem hast du Geld geliehen. In die zweite Spalte kannst du über ein Drop-Down-Menü auswählen, ob du Geld geliehen oder verliehen hast. Danach kommen die Spalten für den Betrag und das Datum.

Geld leihen - Geld verleihen
Excel Vorlage Geld leihen/verleihen – Basisdaten eintragen

In Spalte „E“ berechnet die Vorlage automatisch die Restsumme. Wieviel Geld muss noch zurückbezahlt werden bzw. welcher Geldbetrag ist noch offen und bekommst du zurück. Diese Restsumme wird automatisch aus den Zahlungen, welche du in den Spalten „F“ bis „Y“ einträgst, berechnet.

Damit du als Darlehensgeber dein verliehenes Geld auch zurückbekommst, ist es sehr ratsam, das Datum der Ratenzahlungen in die Vorlage einzutragen. So ist klar definiert, wann wieviel zurückgezahlt wird. Für beide Vertragspartner – du hast ja einen Darlehensvertrag wie oben beschrieben erstellt – ist eine Nachverfolgung einfacher möglich. Das gilt übrigens auch, wenn du Darlehensnehmer bist, also Geld von jemandem geliehen hast.

Fazit zur Vorlage Geld leihen, Geld verleihen

Beim Thema Geld hört die Freundschaft sehr schnell auf. Daher ist es sehr wichtig, dass beim Geld leihen und Geld verleihen nach klar definierten Regeln gehandelt wird. Dazu gehört auch ein privater Darlehensvertrag sowie ein Zahlungsplan mit fix definierten Terminen. Zur Festlegung des Zahlungsplanes kann diese Vorlage für Excel Geld leihen, Geld verleihen sehr gut verwendet werden.

Gerade bei kleineren Beträgen im privaten Bereich ist das Nachverfolgen der Darlehen mit dieser Liste einfach möglich. Vor allem, wenn du mehrere Darlehen verfolgen musst.


Interessant in diesem Zusammenhang:


Download kostenlos
Für Excel ab 2010 | 49 KB
Geld leihen-Geld verleihen.xlsx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.