Putzplan Vorlage

Putzplan Vorlage
Putzplan Vorlage für Excel und als PDF

Für was eine Putzplan Vorlage? Und wer putzt schon gerne? Das kannst du dich fragen. Sicher nicht viele und genau deshalb hilft eine Putzplan Vorlage ungemein.

Sie zeigt mit einfachen Mitteln auf, was geputzt und gereinigt werden muss. Sie zeigt die Zuständigkeit und somit wer wann und was putzen soll. Und schließlich ist eine Putzplan Vorlage auch motivierend, einfach deshalb, weil du nach erledigter Putzarbeit einen fetten Haken hinter die ungeliebte Tätigkeit setzen kannst.

Das wichtigste der Putzplan Vorlage in der Übersicht

Diese Putzplan Vorlage für Excel ermöglicht dir die Planung der Putzaufgaben bei Berücksichtigung verschiedener Zeiträume:

  • Was muss täglich geputzt werden
  • Was muss wöchentlich geputzt werden
  • Welche Putzarbeiten sind alle 2 Wochen fällig
  • Auch eine monatliche Putzarbeit lässt sich planen
  • Monatsplanung aller Putzaufgaben, übersichtlich auf einer Seite

Das sind mal die wichtigsten Eckdaten der Putzplan Vorlage. Schauen wir uns nun die Excel Vorlage Putzplan im Detail an.

Für wen ist eine Putzplan Vorlage sinnvoll

Eine Putzplan Vorlage ist für alle sinnvoll, die viele Dinge zu reinigen haben und dabei den Überblick nicht verlieren möchten. Da geht schnell mal was vergessen.

Der zweite Punkt ist sicher die Motivation für das Putzen. Wer hat schon eine Vorliebe fürs putzen? In der Regel niemand. Einige vielleicht schon, aber die sind eher in der Minderheit.

Fakt ist, wenn du es sauber haben möchtest, dann musst du auch putzen. Mit dieser Putzliste lassen sich alle Putzaufgaben geordnet auflisten. Wenn du eine Arbeit erledigt hast, hakst du diese einfach ab. Es ist bewiesen, dass das abhaken sehr motivierend wirken kann.

Einfach mal testen, am besten noch heute mit dieser Putzplan Vorlage für Excel.

Putzen im Haushalt – welche Helfer gibt es

Im Haushalt muss vieles regelmäßig gereinigt werden. Böden, Fenster, Türen, Bäder oder auch Möbel im Allgemeinen. Alles muss sauber gehalten werden. Überall fällt Schmutz und Staub an.

Folgende Reinigungsmöglichkeiten gibt es:

  • Nass Reinigung von zum Beispiel Böden und Fenstern
  • Die Trockenreinigung durch saugen und ab Wedeln von Staub
  • Bakterielle Tiefenreinigung von zum Beispiel Toiletten und Bädern
  • Schonende Reinigung von z.B. Möbeln* oder Sitzbezügen

Es gibt sicher noch einige mehr. Wichtig ist, die richtige Reinigungsart und das richtige Reinigungsmittel zu verwenden.

Routinen helfen beim Putzen

Routine bedeutet nichts anderes als etwas regelmäßig zu tun. Und wenn du etwas immer wieder machst, dann machst du es routiniert. Es geht leicht von der Hand. Jeder Handgriff sitzt und daher geht es auch schneller als sonst. Die Werkzeuge, in diesem Fall die Putzmittel, sind bekannt und der Ablauf ist klar.

Ein kleiner Tipp: Am besten immer gleich alles aufräumen und nicht warten, bis es sich gestapelt hat. So hälst du Ordnung und es sammeln sich keine “Berge” an, die später mit viel Zeitaufwand aufgeräumt werden müssen. Ein gutes Beispiel ist das Geschirr nach dem Essen. Am besten immer gleich in die Spülmaschine räumen oder abwaschen. Schon sieht es ordentlich aus.

Diese Putzplan Vorlage für Excel hilft dir dabei, deine Putzaufgaben in Routine zu verwandeln. Doch welche Routinen gibt es?

Täglich putzen sorgt für Sauberkeit im Haushalt

Bei vielen Gegenständen ist es besser, sie täglich zu putzen. Dadurch bleiben Sie einfach länger schön und es sieht insgesamt sauberer aus.

Zu den Dingen die täglich geputzt oder sauber gemacht werden sollten, gehören zum Beispiel Waschbecken, Tische und der Herd. Am besten werden diese Gegenstände sofort nach Gebrauch gereinigt. So kann sich Schmutz erst gar nicht festsetzen und lässt sich mit wenig Aufwand entfernen.

Auch aufräumen solltest du täglich. Alles immer gleich an den richtigen Platz versorgen. So sieht es immer ordentlich aus. Der Aufwand dafür hält sich in Grenzen.

Mit meiner Putzplan Vorlage für Excel schaffst du es, alle Dinge, die täglich im Haushalt gereinigt* werden sollten zu erfassen. Sie hilft dir, dich auch tatsächlich an die Aufgaben zu halten. Du kannst jede Aufgabe unmittelbar nach der Reinigung abhaken.

Wöchentliches Putzen für Grundsauberkeit

Es gibt natürlich auch Dinge, die nicht täglich geputzt oder gereinigt werden müssen. Da ist z.B. die Kaffeemaschine. Eine wöchentliche Reinigung, vielleicht auch zweimal pro Woche, ist vollkommen ausreichend. Auch die Filtermatten der Dunstabzugshaube müssen nicht täglich gesäubert werden. Die Reinigung im Wochen Rhythmus ist auch hierfür genug.

Putzplan Vorlage als PDF zum Ausdrucken

Die Putzplan Vorlage gibt es auch als PDF-Datei zum Ausdrucken. Die Vorlage steht als Blanko Vorlage zum Download bereit. Einfach weiter unten downloaden, ausdrucken und alle Reinigungsarbeiten mit Stift in die Vorlage eintragen.

Aufbau der Putzplan-Vorlage von Alle-meine-Vorlagen

Diese Putzplan Vorlage ist sehr übersichtlich aufgebaut. Im Wesentlichen besteht sie aus den folgenden drei Bereichen:

  • Täglich – für alle Putzaufgaben, die täglich anfallen
  • Wöchentlich – für alle Putzaufgaben, die einmal in der Woche erledigt werden müssen
  • Alle 2 Wochen – für alle Reinigungsaufgabe, die alle 2 Wochen anstehen

In diese 3 Bereiche unterteilst du alle Aufgaben, die du gerne in die Liste eintragen möchtest. Überlege dir dabei, welche Reinigungstätigkeit täglich, wöchentlich oder alle 2 Wochen erledigt werden muss.

Hinter jeder Putzaufgabe kannst du dann einen Namen eintragen. Damit definierst du, wer für die entsprechende Putzaufgabe zuständig ist. Du musst nicht alles selbst machen. Teile die Putzaufgaben zum Beispiel innerhalb deiner Familie oder unter deinen Arbeitskollegen auf. So werden alle in die Pflicht genommen und sorgen insgesamt für eine bessere Sauberkeit im Haushalt oder im Büro. Auch bei Amazon gibt es einige gute Putzplan Vorlagen* für den Haushalt.

Direkt dahinter kommen dann die Kästchen für die bis zu 31 Monatstage. Bei der täglichen Planung kannst du somit jeden Tag nach der erledigten Reinigung abhaken. Sind am Ende eines Monats alle Kästchen abgehackt, dann ist die Putzarbeit sehr gut erledigt worden.

Für die wöchentliche Planung ist der Planungsbereich in Blöcke mit 7 Tagen unterteilt. Wenn eine Putzaufgabe zum Beispiel am Mittwoch durchgeführt werden soll, dann trägst du am besten immer mittwochs ein „o“ ein. Dieses „o“ kannst du dann nach durchgeführter Arbeit einfach mit einem „X“ abhaken. Das sieht dann wie folgt aus:

Putzplan Vorlage für Excel
Putzplan Vorlage – wöchentliche Putzaufgaben sind markiert

Bei der Zweiwöchentlichen Planung sind die Tage in Blöcke mit 14 Tagen unterteilt. Auch hier am besten ein „o“ für die Planung setzen und sobald die Putzaufgabe erledigt ist, mit einem „X“ für erledigt, abhaken.

Putzplan Vorlage für Excel
Putzplan Vorlage – Putzaufgaben alle 2 Wochen

Ich bin sicher, dass mit diesem einfachen und übersichtlichen Aufbau, die Vorlage für jeden Putzmuffel geeignet ist, um ihn bei der Reinigungsarbeit zu unterstützen.

Falls dir etwas Wichtiges in der Vorlage fehlen sollte, dann schreibe mir deinen Wunsch einfach unten als Kommentar. So kann ich die Vorlage verbessern.

Fazit zur Putzplan Vorlage

Mit dieser Putzplan Vorlage für Excel oder auch als PDF-Datei lässt sich Ordnung im Haushalt schaffen. Mit diesem Vordruck ist es viel leichter, alle notwendigen Putzaufgaben zu erledigen. Ob täglich, wöchentlich oder im Zweiwochenabstand. Putzen ist wichtig.

Leider putzen die meisten nicht gerne und sehen es als notwendiges Übel an. Daher geht schnell auch mal etwas vergessen. Ein Putzplan hilft auf jeden Fall. Er gibt Motivation und sorgt dafür, dass keine Reinigung oder Aufräumarbeit vergessen wird.

Zeit zum Putzen. Los geht’s mit dieser Putzplan Vorlage.


Interessant in diesem Zusammenhang:


Download kostenlos
Für Excel ab 2010 | 49 KB
Putzplan-Vorlage.xlsx

Als PDF-Datei | 94 KB
Putzplan-Vorlage.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.