Sprachen lernen mit dem Vokabeltrainer für Excel

Sprachen lernen mit dem Vokabeltrainer für Excel
Fremdsprachen lernen mit dem Vokabeltrainer für Excel

Möchtest auch du gerne eine Fremdsprache fließend sprechen? Kennst du jemanden, der das nicht möchte? Ich jedenfalls kenne kaum jemanden. Egal ob Englisch, Spanisch oder Französisch. Eine Fremdsprache gut zu sprechen ist schon was Schönes und kann sehr hilfreich sein.

Werbung

Gerade im beruflichen Alltag oder um sich auf Reisen leichter verständigen zu können. Oft fehlen einfach die richtigen Wörter und die sind nun mal Grundlage einer Fremdsprache. Genau hier setzt die Excel Vorlage „Vokabeltrainer“ an.

Entstanden ist die Vorlage „Vokabeltrainer“ aus der Not heraus. Ich habe gemerkt, dass im Beruf doch einige Wörter, oftmals auch Fachbegriffe, nicht sitzen bzw. nicht richtig übersetzt werden können. Daher habe ich diesen kleinen Vokabeltrainer für Excel erstellt.

Werbung

Ich habe angefangen, mir alle Fremdwörter immer gleich zu notieren. Egal ob aus Besprechungen, aus Präsentationen, Texten oder E-Mails. Ich notiere immer alle Fremdwörter auf ein Blatt Papier. Später übertrage ich sie dann in die Vorlage „Vokabeltrainer“ und beginne die Vokabeln zu üben.

Regelmäßig Vokabeln lernen hilft beim Sprachen lernen

Es ist die Regelmäßigkeit, die den Erfolg bringt. Du wirst schnell Fortschritte erzielen, wenn du die Fremdwörter in der Liste erfasst und immer wieder übst.

Üben, üben, üben. Dein Wortschatz wird sich innerhalb weniger Wochen verbessern. Du wirst dich leichter verständigen können.


Newsletter: Du möchtest über weitere Excel-Vorlagen informiert werden? Dann abonniere meinen Newsletter.

Erfahre hier mehr über den Newsletter.


Es gibt natürlich noch weitere Möglichkeiten, Vokabeln zu lernen:
– Das Karteikastenprinzip*
– Mit Sprach-CD´s*

Vokabeltrainer für Excel – Aufbau der Vorlage

Die Vorlage besteht aus einer Tabelle mit folgenden Eingabemöglichkeiten:

  • Spalte B: Block – Für die Kategorisierung der Vokabeln in Übungsblöcke
  • Spalte C: Vokabel – Zum eingeben der Vokabeln, die geübt werden sollen
  • Spalten D – H: Übersetzung 1 bis 5 – Zum eingeben der Übersetzungen. Es können 5 Übersetzungen für die Vokabel eingegeben werden.
  • Spalte I: Deine Eingabe – Zum Eingeben der Übersetzung während des übens
  • Spalte J: Prüfung – Es wird angezeigt ob deine Eingabe richtig oder falsch ist

Um deine Vokabel-Liste zu erstellen oder auch zu erweitern, gibst du einfach die Vokabeln mit den entsprechenden Übersetzungen Zeile für Zeile ein.

Für das üben der Vokabeln blendest du oben durch Klick auf das Minus-Zeichen (Gliederung der Tabelle) die Übersetzungen aus.

Sprachen lernen mit dem Vokabeltrainer für Excel
Oben rechts ist das Minus-Symbol um die Übersetzungen aus-/einzublenden

Du siehst also nur noch die Vokabel selbst und gibst dann deine Übersetzung ein. Beachte dabei, dass du immer nur eine der maximal 5 Übersetzungen im Bereich „Deine Eingabe“ eingibst.

Kategorisieren hilft beim Vokabeln lernen

Du kannst deine Vokabel-Liste in Blöcke kategorisieren. Dies ermöglicht es dir beispielsweise die Vokabeln einer Präsentation unter der Kategorie „P“ wie Präsentation zu erfassen.

Die Bezeichnung der Kategorie kannst du natürlich frei vergeben. Vorteil ist, dass du die Vokabeln später über den Filter nach einzelnen Kategorien sortieren und dadurch gezielter lernen kannst.

Eine weitere Filtermethode ist das Filtern nach den falsch gelösten Aufgaben.

Sprachen lernen mit dem Vokabeltrainer für Excel
Filtern nach „leider falsch“

So kannst du alle nicht gewussten Vokabeln gezielt auflisten, nochmal lernen und eingeben. Das machst du solange bis alle Vokabeln sitzen.

Erweitern deiner Vokabel-Liste

Die Tabelle hat 42 Zeilen. Du kannst somit bis zu 42 Vokabeln eingeben und lernen.

Du kannst die Tabelle beliebig mit weiteren Vokabeln erweitern. Dazu musst du einfach in die letzte Zelle der letzten Zeile klicken und dann durch drücken der Tab-Taste eine neue Zeile einfügen.  Es ist wichtig dies so zu machen, damit auch die Formel in Spalte „J“ übernommen wird. Generell bitte darauf achten, dass die Formeln in Spalte „J“ nicht gelöscht werden. Ansonsten wird dir nicht mehr angezeigt, ob deine Eingabe richtig oder falsch ist.

Fazit zum Vokabeltrainer

Fremdsprachen sind wichtig. Grundlage für Sprachen sind Vokabeln. Mit der Excel-Vorlage Vokabeltrainer kannst du die Vokabeln einer Fremdsprache auflisten und nach Themengebiet sortieren und dann auch entsprechend abfragen.

So hast du eine ständig verfügbare und komplette Auflistung aller Fremdwörter bzw. Vokabeln. Dein Wortschatz wird sich durch regelmäßiges Vokabel lernen schnell verbessern.


Interessant in diesem Zusammenhang:
Das kleine Einmaleins
Hausaufgabenplaner
Reisespiel suchen und zählen für Kinder
Stadt Land Fluss Vorlage
Vorlage Stundenplan

Werbung

Download kostenlos
VOKABELN.XLSX

für Excel ab Version 2010 | 2,9 MB

Weitere interessante Excel-Vorlagen

Notenspiegel – Notenschnitt mit Excel berechnen Notenspiegel - Notenschnitt mit Excel berechnen In der Schule fallen Noten an, gar keine Frage. Das war schon immer so. Da verliert man s...
Das kleine Einmaleins – Lernen leicht gemacht Das kleine Einmaleins Eine der wichtigsten Grundlagen der Mathematik ist das kleine Einmaleins. Bereits ab der 2. Klasse steht das kleine Einmalei...
Kalenderwochen – Vorlage für ein beliebiges Jahr... Kalenderwochen - einstellbar für ein beliebiges Jahr Kalenderwochen sind weitläufig bekannt. Vieles richtet sich danach. Egal ob Lie...
Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.